YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Aimie-Sarah Carstensen führte es nach ihrem Abitur nach Berlin und absolvierte dort ihr BWL-Studium. Im Laufe ihres Studiums sowie in zahlreichen Auslandsaufenthalten lernte sie, wie man schnell Kontakte knüpfen kann. Kurz nach ihrem Studium baute sie ein Unternehmen in einem Unternehmen auf und war mit Mitte zwanzig für um die 30 Leute verantwortlich. Als einzige junge Frau, die im Unternehmen ein Team leitete, fehlte ihr die Möglichkeit sich mit anderen Frauen in der gleichen Position zu vernetzen und auszutauschen. 

Mittlerweile ist die “ArtNight” in 65 Städten in sechs Ländern aktiv. Eintönige Bar-Abende werden so gegen lehrreiche, unterhaltende Mal-Workshops eingetauscht, die in Zeiten der Smartphone Obsession wieder für direkten Kontakt zueinander führen. Die Events wurden um Back-, Pflanz- und Cocktail-Abende erweitert. 

Aimie-Sarah Carstensen

Mit “ArtNight” animiert sie Menschen dazu, wieder miteinander in Kontakt zu treten und sich kreativ auszuleben.